Berlin ist die ‚most fun‘ city

Taxi Berlin 16. November 2014
Berlin ist die ‚most fun‘ city

Wie die britische Tageszeitung telegraph.co.uk berichtet, hat Berlin London vom Platz 1 der ‚most fun city‘ verdrängt. Es ist schon lange bekannt, dass Berlin nach und nach zur Partyhauptstadt Europas wird. Als Grund für die Popularität bei den so genannten Easyjet-Touristen wird das günstige Bier, die bekannten Berliner Clubs und das große Angebot im Rotlichtmillieu genannt. Berlin konkurriert derzeit vorallendigen mit den ebenfalls günstigen Städten in Osteuropa. Insbesondere Prag. Berlin wurde in diesem Zusammenhang als die “possibly the coolest place on the planet” (möglicherweise der cooleste Ort der Welt) beschrieben. Die Daten wurden von den Anbietern GetYourGuide und GoEuro erhoben. Im internen auf User-Votes bestehendem Ranking von telegraph.co.uk folgte nach Berlin London, Paris und New York.

Foto: Photodune