Berliner Halbmarathon am Sonntag, den 2. April: Straßensperrungen beachten

Taxi Berlin 30. März 2017
Berliner Halbmarathon am Sonntag, den 2. April: Straßensperrungen beachten

Am Sonntag, den 02. April 2017, findet der Berliner Halbmarathon statt. Mit umfangreichen Sperrungen an der Strecke ist zu rechnen. Hier sind einige Details:

Am Samstag, den 1. April um 12:00 Uhr wird die Karl-Marx-Allee zwischen Otto-Braun-Straße und Strausberger Platz bereits wegen der Aufbauarbeiten gesperrt. Diese Sperrung endet am Sonntag, den 2. April um 21:00 Uhr.

Weitere Absperrungen vor Beginn des Halbmarathons:

  • Sonntag, 00:00 Uhr bis 21:00 Uhr: Sperrung des westlichen Strausberger Platzes
  • Sonntag, 07:00 Uhr bis 15:00 Uhr: Sperrung des gesamten Strausberger Platzes
  • Sonntag, 06:30 Uhr bis ca. 12:00 Uhr: Sperrung der Straße Unter den Linden in beiden Richtungen
  • Sonntag, 07:30 Uhr bis 16:00 Uhr: Sperrung der Kreuzung Karl-Marx-Allee / Alexanderstraße / Otto-Braun-Straße
  • Sonntag, 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr: Sperrung und Einrichtung von Halteverboten im Bereich Matthäikirchplatz und der Sigismundstraße

Am Sonntag wird die Strecke ab 9:30 Uhr jeweils vor Eintreffen der Teilnehmer gesperrt. Die Querung der Strecke ist dann nicht möglich. Bis ca. 14:30 Uhr wird die Strecke dann abschnittsweise wieder freigegeben.

Überblick zum Streckenverlauf (hier als pdf herunterladen)

Karl-Marx-Allee » Alexanderstraße » Karl-Liebknecht-Straße » Unter den Linden » Brandenburger Tor – Straße des 17. Juni » Ernst-Reuter-Platz » Otto-Suhr-Allee » Spandauer Damm » Schloßstraße » Windscheidstraße » Droysenstraße » Nestorstraße » Kurfürstendamm » Tauentzienstraße » An der Urania » Lützowufer » Schöneberger Ufer – Potsdamer Straße » Wilhelmstraße » Kochstraße » Friedrichstraße » Leipziger Straße » Gertraudenstraße » Mühlendamm » Grunerstraße » Otto-Braun-Straße » Karl-Marx-Allee