TAXI RUFEN
  • Veganes Sommerfest Berlin

Summer in the City am Breitscheidplatz und Veganes Sommerfest am Alex

Das nächste Wochenende in Berlin steht im Zeichen vieler Volksfeste. Hier empfehlen wir Ihnen zwei Events, die sicherlich wieder viele Berliner und Gäste der Hauptstadt anziehen und begeistern werden. Egal welche Veranstaltungen Sie in Berlin besuchen: Taxi Berlin 202020 bringt Sie sicher hin und zurück.

Summer in the City am Breitscheidplatz noch bis zum 21. August 2016

Große Boulevards und Prachtstraßen aus aller Welt sind auch 2016 wieder am Ku’Damm zu Gast. Weltbekannte Einkaufsstraßen und -plätze laden die Berliner und ihre Gäste zum Verweilen, Genießen und zum Mitfeiern ein. Landestypische Spezialitäten und kulturelle Angebote aus aller Welt sind mit dabei, unter anderem aus:

  • London (Oxford Street)
  • New York (Times Square)
  • Moskau (Ulitza Petrovka)
  • Paris (Champs-Élysées)

Straßenmusikanten und Artisten sorgen für ein abwechslungsreiches Kulturprogramm und aus Rio werden die wichtigsten Wettkämpfe der Olympischen Spiele in einer eigens eingerichteten Beach Bar live übertragen. Direkt vor dem Europa-Center wird es Live-Konzerte mit lateinamerikanischen Rhythmen geben.

  • Summer in the City
    Datum: 05. bis 21. August 2016
    Adresse: Breitscheidplatz, 10787 Berlin
    Öffnungszeiten: 10 bis 22 Uhr
    Eintritt: frei

Veganes Sommerfest auf dem Alexanderplatz vom 19.-21.8.2016

Auf dem Alexanderplatz findet vom Freitag, den 19.8. bis zum Sonntag, den 21.8.2016 das Vegane Sommerfest Berlin statt. Laut Veranstalter VEBU (Vegetarierbund Deutschland) ist es das europaweit größte Veggie-Event. Die Besucher können sich über die Vielfalt veganer Lebensweisen informieren, vegane Gerichte probieren und bei freiem Eintritt ein interessantes Programm erleben.

Das Vegane Sommerfest findet in diesem jahr bereits zum neunten mal statt. An etwa 90 Gastronomie-, Handels- und Infoständen warten internationale, pflanzliche Leckereien, vegane Bio- und Rohkost-Spezialitäten, tierversuchsfreie Kosmetik und lederfreie Mode auf die Gäste.

Der VEBU (Vegetarierbund Deutschland) ist vor Ort und steht für Fragen rund um die vegan-vegetarische Lebensweise zur Verfügung. “Letztes Jahr kamen rund 55.000 Besucher zum Veganen Sommerfest Berlin. Dieses Jahr erwarten wir noch mehr Gäste”, sagt Sebastian Joy, Geschäftsführer des VEBU.

Highlights des Veganen Sommerfestes

Modenschau und Kinderprogramm
Am Freitag und Samstag gibt es eine Modenschau mit tierleidfreier Mode aus veganen Materialien. Dazu zählen auch lederfreie Schuhe und Accessoires aus TENCEL®, einer Alternative zu Seide, die aus Holz gewonnen wird.

Infostände mit Experten vor Ort
Mitorganisatoren des Festes, wie die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt und das Tierrechtsbündnis Berlin-Vegan informieren über die Themen Tierschutz und Tierrechte, Umwelt, Ernährung und Gesundheit. Auch individuelle Fragen können den Experten von ‘Ask a vegan’ in einem persönlichen Gespräch gestellt werden.

Vorträge, Lesungen, Kochshows und Musik
Im Vortragszelt gibt es Präsentationen, Lesungen und Vorträge, u.a. zum Zusammenhang zwischen Ernährung und Gesundheit. Vorgestellt werden auch Möglichkeiten, selbst im veganen Sektor aktiv zu werden.


Beitragsbild: vebu.de
2016-08-16T18:17:45+00:00Veranstaltungstipps|Kommentare deaktiviert für Summer in the City am Breitscheidplatz und Veganes Sommerfest am Alex