GDL-Streik legt Nah-, Fern- und Güterverkehr lahm

Taxi Berlin 14. Oktober 2014
GDL-Streik legt Nah-, Fern- und Güterverkehr lahm

Das Taxigewerbe profitiert erneut vom deutschlandweiten GDL Streik der Bahn

Laut der DPA soll die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ab Mittwoch 14:00 Uhr deutschlandweit den Nah-, Fern- und Güterverkehr lahmlegen. Der 14-stündige Streik soll bis Donnerstag 4:00 Uhr früh andauern.

In Berlin ist die BVG ist nicht betroffen, aber die Berliner S-Bahn.

Den vorherigen GDL-Streik betreffend sagte Hermann Waldner, der Geschäftsführer von Taxi Berlin, gegenüber dem Tagesspiegel, er erwartet vor allem im morgendlichen Berufsverkehr einen Ansturm und ein deutlich stärkeres Geschäft als üblich. Dabei würden Taxifahrer wohl vor allem im Bereich des S-Bahn-Rings und an den üblichen Knotenpunkten gebraucht. “Viel mehr geht nicht”.

Quelle: http://taxi-mag.com/gdl-streik-legt-nah-fern-und-gueterverkehr-lahm/

Foto: Photodune